Petition der SP Aarau

Unsere Post muss bleiben! Petition für den Erhalt der beiden Poststellen ROHR und TELLI.


Die Unterzeichnerinnen und Unterzeichner fordern mit dieser Petition den Aarauer Stadtrat auf:

Wir ersuchen den Stadtrat eindringlich, sich beim Regierungsrat und der Schweizerischen Post AG vehement und mit allen zur Verfügung stehenden rechtlichen Mitteln sowie mit seinem politischen Einfluss gegen die Schliessung der Poststellen in Rohr und in der Telli einzusetzen. Eine Umwandlung in eine Postagentur wäre ein krasser Abbau der Grundversorgung und würde sich sehr negativ auf die Standortattraktivität der beiden Quartiere auswirken.

Bei der Eingemeindung von Rohr hat die Stadt Aarau versprochen, dass das neue Quartier keinen Abbau des Service public zu befürchten hat. Nun droht die Schliessung der Poststelle in Rohr. Auch für die Telli ist es wichtig, die Attraktivität des Quartiers zu erhalten. Von der drohenden Schliessung der Poststelle in der Telli sind nicht nur grosse Teile der Aarauer Bevölkerung betroffen, sondern auch das ansässige Gewerbe.

Vor wenigen Monaten versprach die Post, dass bei Ablehnung der Service public-Initiative Poststellen und Service public erhalten bleiben. Nun kündigt die Post einen Abbau von weiteren 600 Poststellen bis 2020 in der ganzen Schweiz an.

Zurzeit versucht die Post in Absprache mit der kantonalen Volkswirtschaftsdirektion, ihre Schliessungspläne abzustützen, um danach die betroffenen Gemeinden vor vollendete Tatsachen zu stellen und sie mit einer Postagentur abzuspeisen. Dagegen wehren wir uns! – Unsere Post muss bleiben!
Poststellen können gemäss Postverordnung erst nach Anhörung der Standortgemeinde und Informa-tion an den Kanton aufgehoben werden. Entschiedenes Handeln des Stadtrats und des Regierungsrats ist in dieser Situation unabdingbar.

Petition der SP Aarau

Jetzt unterschreiben

Die Felder Name, Ort und Email müssen ausgefüllt werden, die restlichen Angaben sind optional.

Ich bin einverstanden, dass mein Name und Wohnort auf der Homepage veröffentlicht werden.

Petition Jetzt auf Facebook teilen