Für alle statt für wenige


Einwohnerratswahlen: Ein Erfolg für die SP

27. November 2017

Wir sind hocherfreut über den Ausgang der Einwohnerratswahlen. Die SP konnte zwei zusätzliche Sitze erobern und auch die Mitte-Links-Mehrheit im Einwohnerrat konnte gesichert werden. Die beiden zusätzlichen Sitze sind eine Bestätigung der sozialdemokratischen Politik in der Stadt Aarau und motivieren, den bisherigen Kurs weiterzuführen. Ein riesiges Dankeschön gebührt der Wahlkampfleitung Eva Schaffner sowie dem ganzen Einwohnerratswahlkampfteam Lelia Hunziker, Leona Klopfenstein, Leo Keller sowie dem Leiter der Basiskampagne Silas Müller für den grossen Einsatz. Die viele Arbeit hat sich ausbezahlt!

Die SP Aarau dankt all ihren Einwohnerratskandidatinnen und -kandidaten für das enorme Engagement in den letzten Monaten und gratuliert zu den guten Ergebnissen. Die acht bestplatzierten Kandidierenden stammen alle von der SP-Liste! Das tolle Resultat und die zusätzlichen Sitzgewinne waren nur möglich dank dem unermüdlichen Einsatz der Kandidierenden, ihren Unterstützer_innen und den Mitgliedern der Sektion.
Die Mitglieder der neuen SP-Fraktion (14 Sitze (+2)):
Lelia Hunziker, Nicola Müller, Alois Debrunner, Abdul Abdurahman, Leona Klopfenstein, Eva Schaffner, Andrea Dörig, Anja Kaufmann, Beatrice Klaus, Laura Peter (neu), Salome Ruckstuhl (neu), Thomas Grüter (neu), Silas Müller (neu), Ursula Funk (neu)
Die Gewählten werden sich nun an die Umsetzung unserer Wahlversprechen machen und sich im Einwohnerrat für bezahlbaren Wohnraum, eine sorgfältige und zukunftsgerichtete Stadtentwicklung, für Chancengerechtigkeit und Solidarität in der Alters-, Jugend- und Bildungspolitik sowie für die Stärkung des Wirtschaftsstandortes einsetzen – kurz: für ein AARAU FÜR ALLE.



SP vor Ort